Physik

Physik ist eines von drei Standbeinen im Bereich der naturwissenschaftlichen Fächer.

Im Physikunterricht werden auf vielfältige Weise Grundsteine gelegt für zahlreiche Berufe, darüber hinaus lernen Schüler aber auch, ihre Umwelt und alltägliche Dinge mit anderen Augen wahrzunehmen.

Zwei der wesentlichen Ziele des Physikunterrichts sind daher

  • das Sammeln von Erfahrungen im Umgang mit der Natur
  • die Freude am experimentellen Erforschen von Vorgängen und Gesetzmäßigkeiten in der Natur.

Darüber hinaus sollen die Schüler lernen, verantwortungsvoll mit der Natur und ihren Ressourcen umzugehen. Das Thema Energie steht dabei oftmals im Mittelpunkt.

In diesem Sinne sollen Schüler auch für physikalische Abläufe sensibilisiert werden, die uns täglich in vielen Situationen begleiten und ohne die hilfreiche Erleichterungen im Alltag nicht existieren würden.

Beginnend mit Klasse 6 wird den Schülern 3-stündig pro Woche Gelegenheit gegeben, die Natur auf vielfältige Weise zu erkunden. In den Jahrgangsstufen 8 und 9 wird der Unterricht 2-stündig fortgesetzt.
In der Oberstufe kann der Physikunterricht in Form von Grund- oder Leistungskurs bis zum Abitur fortgesetzt werden.

Für besonders interessierte besteht die Möglichkeit der Teilnahme an der Physikolympiade.

Auch die naturwissenschaftlich orientierte Profilklasse bietet weitere Gelegenheit sich experimentell mit speziellen u.a. physikalisch relevanten Themen auseinanderzusetzen.

Hierfür steht der Klasse eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Fach NW zur Verfügung.

 

Experimente sind die Voraussetzung, um Erfahrungen im Umgang mit der Natur zu sammeln.

Alltägliche Gegebenheiten und physikalische Abläufe können hier von den Schülern zum Teil eigenständig oder in Kleingruppen untersucht und experimentell hinterfragt werden, unterstützt von einer Auswahl an Schülerexperimenten zu verschiedenen Themenbereichen. Unsere Sammlung verfügt hierfür über mehrere Sätze Experimentiermaterialien mit Anleitungen zu verschiedenen Themenbereichen, so dass in kleinen Gruppen nach einer kurzen Einführung selbständig gearbeitet werden kann.

Darüber hinaus bietet der Physikunterricht Gelegenheit zum wissenschaftlichen Arbeiten, angefangen mit der Dokumentation und Beschreibung einfacher Versuchsabläufe bis hin zur Beschreibung und Auswertung komplexer Zusammenhänge in den weiteren Jahrgangsstufen.

Insgesamt stehen zwei Physikräume zur Verfügung. Der Übungsraum enthält Tischreihen mit allen für die Versuche nötigen Anschlüssen, aber auch im Hörsaal sind die Tischreihen mit Anschlüssen für Schüler-übungen versehen.

Beide Physikräume sind zudem mit Beamern ausgestattet, so dass der Unterricht auch durch den Einsatz diverser Medien ergänzt werden kann.

 

PICT1488