Start Kontakt Sitemap

Darf Kunst auch einmal "süß" sein?

Darf Kunst auch einmal "süß" sein? Und wie sie dies darf, nach einhelliger Meinung aller beteiligten Schülerinnen...

Gummibärchen im Kunstunterricht und die Folgen...

Unsere Schülerinnen lieben Fruchtgummis, Lakritz und Gummibärchen! Da sie zudem bunt und unterschiedlich geformt sind, eignen sie sich ganz hervorragend als inspirierende Bildvorlage für sog. Blow-Up-Bilder. Die Schülerinnen eines EF-Kunst-Kurses machten sich mit Feuereifer an diese Aufgabe, mussten doch vor Malbeginn die Süßigkeiten einer genauen Prüfung hinsichtlich Farbe, Form und Farbbeziehungen unterzogen und eine geeignete Auswahl für das eigene Bild gefunden werden. Die übriggebliebenen Fruchtgummis wurden am Ende der Kunststunden natürlich angemessen entsorgt – also: vernascht! Die Kunstlehrerin bemühte sich um ausreichenden Nachschub...

 

Die Verantwortlichen bei Haribo zeigten sich von den derart entstandenen Kunstwerken unserer Schülerinnen so beeindruckt, dass sie als Anwort auf ein Foto von den Acrylbildern ein süßes Nachpaket an die Schülerinnen des EF-Kurses geschickt haben.

 

(Text und Foto: Ulla Bernd-Krauße, Kunstlehrerin des Kurses)

Zurück

 

 

Schulabteilung