Start Kontakt Sitemap

Aktuelle Informationen

10.12.2017

Marienbergerinnen gewinnen drei Mal einen ersten Platz

Gleich drei Mal der erste Platz .....

Lesewettbewerb in französischer Sprache

 

Alljährlich veranstaltet der Deutsch-Französische Kulturkreis Neuss in der Stadtbibliothek Neuss einen Lesewettbewerb in französischer Sprache. Dieses Jahr fanden sich hier am 14. November etwa 30 Schülerinnen und Schüler ein, die ihr Talent in französischer Sprache unter Beweis stellen wollten. Die Schüler und Schülerinnen wurden entsprechend ihrer Französischkenntnisse in fünf Gruppen aufgeteilt.

 

Das Erzbischöfliche Gymnasium Marienberg wurde von vier Schülerinnen vertreten. Je eine Schülerin der achten und neunten Jahrgangsstufe traten in der zweiten Gruppe an: Lorena Rohland (8) und Catalina Valero Ribes (9). Aus der Jahrgangsstufe Q1 nahmen Fiona Kolbusch in Gruppe 4, Oberstufe, und Coralie Latrouite in der Gruppe 5 der Muttersprachler teil.

Trotz der Anspannung vor fremdem Publikum auftreten zu müssen, haben alle Marienbergerinnen mit Konzentration und viel Engagement ihre Texte auf Französisch vorgelesen. Sie erzählten, die Konkurrenz sei teilweise stark gewesen sie hätten daher die anschließende Entscheidung der Jury mit Spannung erwartet. Umso größer war der Jubel, als bekannt wurde, dass drei Marienbergerinnen für ihre Schule einen ersten Platz in ihrer Gruppe gewonnen hatten. Die Siegerinnen waren: Lorena Rohland, Fiona Kolbusch und Coralie Latrouite. Alle Teilnehmerinnen erhielten eine anerkennende Urkunde. Bei der Preisverleihung gab es Süßes und, natürlich, französische Literatur. Jeder erste Platz erhielt zusätzlich das Maskottchen des diesjährigen Wettbewerbs, einen Elefanten aus Stoff.

Der Lesewettbewerb in französischer Sprache bietet den Schülerinnen nicht nur eine Gelegenheit ihre Leistung in französischer Aussprache von einer kompetenten Jury aus Franzosen und ehemaligen Französischlehrern bewerten zu lassen. Sie schenkt den Teilnehmerinnen auch Selbstvertrauen in Französisch und ermuntert zu Reisen nach Frankreich.

Am Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg freut man sich, wenn im nächsten Jahr der Lesewettbewerb wieder stattfinden kann mithilfe der Unterstützung des Presseamtes und der Stadtbibliothek der Stadt Neuss, gesponsert haben u.a. das Bücherhaus am Münster und das Kunst-Handwerk-Geschäftes Stöcken in Neuss.

 

Fiona Kolbusch und Uta-Maria Deußen für die Fachgruppe Französisch

Fotos Uta-Maria Deußen

Zurück

 

 

Schulabteilung