Start Kontakt Sitemap

Semaine française
Französische Woche an Marienberg

In dieser Woche bot der Fachbereich Französisch eine Vielfalt von Veranstaltungen, die...

In dieser Woche bot der Fachbereich Französisch eine Vielfalt von Veranstaltungen, die kaleidoskopartig eine Vielfalt von Aktivitäten entfaltete, die sich dem Kontakt mit dem Kulturraum Frankreich verdanken.

So gab es köstliche Kuchen nach original-französischen Rezepten und französischen Motiven, einen Vorlesewettbewerb, die Aufführung eines kleinen Theaterstücks in französischer Sprache, die erfolgreiche Teilnahme an einem Onlinewettbewerb, der Besuch des FranceMobiles an unserer Schule….

Wir geben mit unseren Fotos einen kleinen Einblick in diese Vielfalt, ergänzt durch kurze Berichte einiger der beteiligten Kolleginnen:

 

 

Frau Deußen berichtet vom concours de pâtisserie:

„Am 29.1.18 fand der bei unseren Schülerinnen, aber auch bei den Lehrkräften, sehr beliebte franz. Kuchenwettbewerb = concours de pâtisserie statt. Dieses Jahr übertrafen sich die Teilnehmerinnen! So viele gelungene Kuchen haben wir noch nie gehabt! Jeder einzelne ein Kunstwerk, der liebevoll dekoriert wurde. Sogar die Sprachanfängerinnen der 6. Klassen zauberten qualitativ hochwertige Backwerke aus vielen leckeren Zutaten, die auch noch sehr schön anzusehen waren.
Nicht nur die Jury, die aus zwei Damen vom deutsch-französischen Kulturkreis Neuss, den Schülersprecherinnen, je einer ehemaligen Lehrerin und Schülerin und zwei Elternvertreterinnen bestand, sondern auch die  Mitschülerinnen, die Lehrerinnen und Lehrer waren sehr beeindruckt. Der Wettbewerb zeigt eindrücklich, wie engagiert unsere Schülerinnen sind.

In der großen Pause wurde das Kuchenbüffet gestürmt und am Ende der Pause waren nur noch kleine Reste übrig. Allen hat es sehr gut geschmeckt. Die Siegerinnen wurden am Donnerstag, 1.2. 18 mit Urkunden und Preisen geehrt.
Eine wirklich gelungene Veranstaltung im Rahmen unserer semaine française! “

Fotos : Uta Deußen

Frau Rieks berichtet von der Aufführung eines kleinen französischen Theaterstücks:

Lisa en France

 

„Neun Schülerinnen aus den Französischkursen der Jahrgangsstufe 7 brillierten mit ihrer Aufführung des Theaterstücks „Lisa en France“. Ein halbes Jahr lang haben sie sich mit dem Leben in Frankreich befasst, ihren Frankreichaustausch vorbereitet, Vokabeln und Grammatik gepaukt, aktuelle Chansons gesungen und ein Theaterstück erarbeitet. Erstmals konnte das Gymnasium Marienberg einen Vertiefungskurs im Fach Französisch für diese Jahrgangsstufe anbieten, und diese Schülerinnen haben ihre Chance genutzt. Sie wissen nun, dass in französischen Wohnungen Toilette und Bad meist getrennt sind, wie Franzosen sich ernähren und wie sich der Tagesablauf von französischen Jugendlichen vom unseren unterscheidet. Ihr Wissen konnten sie in ihr Theaterstück einfließen lassen. Lisa zieht aus Deutschland nach Frankreich um, lernt die französische Begrüßung mit bise kennen, verirrt sich in Paris, schließt neue Freundschaften, feiert Geburtstag und geht zur Schule. Die neun Schülerinnen wollten ihre Aufführung witzig gestalten – und das ist ihnen gelungen: Ihre Zuhörerinnen haben gefesselt zugehört und immer wieder gelacht! Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!“

Frau Ockenfels erzählt von der sehr erfolgreichen Teilnahme einiger Oberstufenschülerinnen an einem Onlinewettbewerb:

 

 

Internetteamwettbewerb 2018

 

„Am Geburtstag des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages fand auch in diesem Jahr der beliebte Wettbewerb des Institut Français Düsseldorf statt. Neu war diesmal, dass wir mit zwei Gruppen an den Start gingen: Niveau 1 (1. und 2. Lernjahr) sowie Niveau 3 (ab 5. Lernjahr). Leider gab es einige technische Schwierigkeiten, u.a. wegen einer offensichtlichen Server-Überlastung, von denen wir uns jedoch nicht entmutigen ließen. Ein Link zu einem Video ließ sich beispielsweise auch nicht öffnen, doch unsere Schülersprecherin Clara Wehle war pfiffig genug, das Video auf Umwegen dennoch zu finden. So haben wir es sicher auch ihrer Ausdauer zu verdanken, dass wir mit den LK-Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q1 und Q2 2. Sieger von ganz NRW wurden.

Nun freuen wir uns auf eine Einladung in den Landtag, wohin uns Frau Gebauer zur Siegerehrung am 20. Juni eingeladen hat. Am Abend sind dann alle Gewinner noch zu einem Konzert der argentinischen Sängerin Natalia Doco ins Düsseldorfer ZAKK eingeladen.

Félicitations à Amelie Bouteiller, Coralie Latrouite, Lucienne Hees, Fiona Kolbusch, Clara Wehle, Julia Rennert, Sophia Khsibi, Margaux Felder, Carla Schütte, Leonie Nüsing, Michelle Wald, Mathilde Goder, Antonia Ferrari und Laura Ruiter.“

 

Frau Kramp berichtet vom Besuch der FranceMobil an unserer Schule:

 

„Zum Abschluss der diesjährigen Semaine française war das FranceMobil zu Gast in unserer Schule. Das Programm FranceMobil ist eine Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) und des Institut français Deutschland und wird unterstützt von der Robert Bosch Stiftung, Renault Deutschland, dem Deutsch-Französischen Institut Erlangen und dem Ernst Klett Verlag.

Im Hinblick auf die Wahl der zweiten bzw. dritten Fremdsprache waren interessierte Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 und 7 eingeladen, an einer Animationsstunde Französisch teilzunehmen

Claire und Guillaume, die beiden jungen französischen Lektoren, brachten die Schülerinnen auf spielerische Art in Kontakt mit der französischen Sprache und Kultur. Die Mädchen hatten viel Spaß und haben die Erfahrung gemacht, dass sie mehr verstehen als gedacht und die Aussprache gar nicht so schwierig ist.

Fremdsprachenkenntnisse sind in einer globalisierten Welt unerlässlich. Meistens ist es einfacher in der Schule eine Sprache zu erlernen als später im Studium oder Beruf. Deshalb hoffen wir, dass möglichst viele Schülerinnen von der Möglichkeit Gebrauch machen, an unserer Schule die Weltsprache Französisch zu lernen."

 

Zurück

 

 

Schulabteilung