Start Kontakt Sitemap

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags
mit dem Clemens Sels Museum

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit dem Clemens Sels Museum

 

 

Die seit mehreren Jahren bestehende, erfolgreiche Kooperation zwischen dem Gymnasium Marienberg und dem Clemens Sels Museum wurde heute, Donnerstag, den 1. Februar 2018, mit der Unterzeichnung eines neuen Kooperationsvertrags bestätigt und vertieft. 

Unser Foto zeigt Josef Burdich, Leiter des Gymnasiums Marienberg, Dr. Uta Husmeyer-Schirlitz, Direktorin des Clemsn Sels Museums, und Marita Ahlfs, Koorinatorin für Kooperationen des Gymnasiums Marienberg, bei der Unterzeichnung des neuen Vertrags. Dieser zielt unter anderem darauf ab, über den Fachbereich Kunst hinaus, weitere Kooperationsfelder in Fächern wie Deutsch, Geschichte, Religion o.ä. zu erschließen.

  

Aus dieser Kooperation gingen bereits viele gemeinsame Aktionen und Ausstellungen hervor. Beispielhaft sei hier auf zwei Ausstellungen der jüngeren Zeit verwiesen: Im vergangenen Jahr die vielbeachtete Ausstellung „Kinder haben Rechte“, die Marienbergerinnen der Jahrgangsstufen 6,7 und 8 unter Leitung von Frau Gruschka gestaltet haben, und die aktuelle Ausstellung des Kunst Leistungskurses der Jahrgangsstufe 12, der sich unter Leitung von Frau Bernd-Krauße der Herausforderung gestellt hat, Portraits in Anlehnung an das künstlerische Konzept von Marlen Dumas zu gestalten und damit zugleich in einen Dialog zu einer anderen aktuellen Ausstellung des Museums zu treten.

  

Gerne nutzen die Schülerinnen unserer Grund- und Leistungskurse immer wieder die Möglichkeit, Studien am Originalbild zu betreiben, so z.B. an Original-Rembrandt Radierungen oder aber über die Teilnahme an Vorträgen, ihr Wissen im Hinblick auf die Anforderungen des Zentralabiturs gezielt zu vertiefen.

Zurück

 

 

Schulabteilung