Die nächsten Termine

Technik erleben

Am 17. + 18. Januar 2017 haben Schülerinnen und Schüler der Papst-Johannes XXIII.-Schule Berufe der Metall- und Elektroindustrie sowohl multimedial als auch in praktischen Vorführungen kennengelernt.

Zweigeschossiger M+E-InfoTruck setzt neue Maßstäbe in der Berufsinformation

 

Jugendliche der Papast Johannes Schule lernten an M+E-typischen Arbeitsplätzen technische Zusammenhänge kennen und erlebten die Faszination Technik praxisnah und intuitiv. Unter Anleitung konnten sie eine CNC-Maschine programmieren und ein Werkstück selbst fertigen.

Begleitet wurden die Schüler von Herrn Kaluza und den Pädagogen des Infomobils. 

 

Einsatzkonzept ermöglicht Unterrichtseinheiten für ganze Klassen

Das von Experten entwickelte Einsatzkonzept erfüllt auf der etwa 80 m² großen Präsentationsfläche des zweigeschossigen Trucks alle Erwartungen der Schulen an moderne Berufsinformation. Die Schüler hatten die Möglichkeit, die handlungsorientierten und theoretischen Inhalte getrennt voneinander zu erleben.

 

Zielgruppengerechte Multimedia-Technik

Der auf einem mannshohen Touch-Monitor dargestellte „BerufeScout“  erklärt wichtige Inhalte zu den M+E-Berufen und zeigt das Ausbildungsangebot sowie freie Lehrstellen von Unternehmen in der Region.

Die zweite Fahrzeugebene bietet Raum für tiefergehenden Berufskundeunterricht. Auf einem 1,5 Quadratmeter großen Multitouchtable lädt ein „virtuelles Unternehmen“ bis zu sechs Besucher gleichzeitig zu einer Erkundung von Arbeitsplätzen und Berufen der M+E-Industrie ein.

 

Unsere Schüler konnten hier spielerisch und intuitiv am Produktionsprozess eines Autos mitwirken und typische Aufgabenstellungen erledigen. In der Nachbesprechung wurde der Truckbesuch von ihnen als wertvolle Ergänzung des Berufskundeunterrichts wahrgenommen.

 

Um die Nachhaltigkeit des Erlebnisses „InfoTruck“ bei unseren Schülern/innen zu verlängern und damit sich diese bei Bedarf auch weiterhin schnell und zielgerichtet über die gebotenen Inhalte informieren können, wurden die wesentlichen Angebote des InfoTrucks auf einer eigenen Internetseite zusammengestellt. Hier finden sich weiterführende Informationen rund um das Thema Berufswahl, wie:

  • M+E-BerufsCheck,
  • Zugang zur regionalisierten M+E-Ausbildungsplatzbörse,
  • Informationen zu den M+E-Ausbildungsberufen,
  • interaktive Technik-Tests,
  • Tipps zu Bewerbung und Vorstellungsgespräch,
  • Fotos vom Einsatz an Ihrer Schule sowie
  • eine Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern zum Truck-Einsatz.


Über diesen Link gelangen Sie zur Website.

 

(Quelle: PJS Januar 2017)

 

 

Zurück