Schulsanitätsdienst


 

Der Schulsanitätsdienst wird häufig für kleine Blessuren in Anspruch genommen; ernstere Verletzungen sind Gott sei Dank selten. Für den Dienst während der Unterrichtszeit und bei schulischen Veranstaltungen stehen regelmäßig knapp 20 Schüler aus den Klassen 7 bis 10 zur Verfügung.

 

In Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Bad Honnef finden seit 2003 regelmäßig Ausbildungen in Erster Hilfe und als Sanitätshelfer statt. Dank einer großzügigen Spende der Stadtsparkasse Bad Honnef konnten Funksprechgeräte angeschafft werden, so dass die Helfer „im Notfall“ schnell über das Sekretariat verständigt werden können.

 

Die Teilnahme am Schulsanitätstag ist für die Schulsanitäter selbstverständlich. An diesem Tag wird ihr Können bei Wettbewerben unter Beweis gestellt und es werden weitere Fortbildungen abgehalten.

 

Durch den Dienst wird also nicht nur geholfen, sondern auch in großem Maße bei jedem Schulsanitäter die Eigenverantwortung und das Wir-Gefühl gestärkt. Die Arbeit der Sanitäter wird dokumentiert und regelmäßig evaluiert.

 

Leitung: Herr Krewel