Berufswahlorientierung

Die Berufswahlorientierung an St. Josef verfolgt das Ziel, die Schülerinnen und Schüler ab einem bestimmten Zeitpunkt mit der Frage in Berührung zu bringen, was nach dem Abschluss der Schullaufbahn an St. Josef passieren soll. Dabei gibt es grundsätzlich drei Möglichkeiten:

  • Berufsausbildung
  • weiterer Schulbesuch auf einer weiterführenden Schule
  • (Bundesfreiwilligendienst (nicht Gegenstand der Berufswahlorientierung, aber eine Möglichkeit))

Für die ersten beiden Möglichkeiten bieten wir Bausteine an, die eine Orientierung möglich macht. Der Bundesfreiwilligendienst ist in der Regel nur dann interessant, wenn nach einem Schulabschluss aus bestimmten Gründen eine Berufsausbildung oder ein weiterer Schulbesuch nicht möglich oder erwünscht ist. Eine Beratung hin auf den Bundesfreiwilligendienst erfolgt nicht.

 

Auf dieser Seite stellen wir Informationen zu der Berufswahlorientierung, Informationen zu unseren Kooperationspartnern und ggf. Links auf externe Seiten ein.

 

Zuständig für den gesamten Bereich der Berufswahlorientierung ist Frau Küster. Sie wird aktuell von Herrn Rößler vertreten.