Start Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap

Anweisung des Schulministeriums - Verlautbarung von Ministerpräsident Laschet

Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus - Ruhen des Unterrichts ab Montag, den 16. März 2020 bis zum Beginn der Osterferien Übergangsregelung - Not-Betreuungsangebot

Anweisung des Schulministeriums - Verlautbarung von Ministerpräsident Laschet

Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus

Ruhen des Unterrichts ab Montag, den 16. März 2020 bis zum Beginn der Osterferien

Montag und Dienstag, den 16. und 17. März 2020 Übergangsreglung

Ab Mittwoch, den 18. März 2020 Not-Betreuungsangebot 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

 

wie Ministerpräsident Laschet in seiner heutigen Pressekonferenz (13.03.2020) bekannt gegeben hat, ist für den Schulbetrieb in Nordrhein-Westfalen im Rahmen der gebotenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus folgender Beschluss gefasst worden:

 

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag, den 16. März 2020 der Unterricht in den Schulen ruhen muss. Jeder unnötige soziale Kontakt soll vermieden werden.

Eine Übergangsregelung sieht vor, dass Eltern bei Bedarf die Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen: sie können bis einschließlich Dienstag, den 17. März 2020 im Zeitraum von 8:10 bis 13:20 Uhr ihre Kinder zur Schule schicken. Das Gymnasium Marienberg stellt an diesen beiden Tagen ausschließlich eine Betreuung sicher.

Das Silentium findet am Montag und Dienstag planmäßig statt.

Außerdem gilt es sicherzustellen, dass die Einstellung des Schulbetriebs nicht dazu führt, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – insbesondere im Gesundheitswesen – arbeiten wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb wird an Marienberg während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Not-Betreuungsangebot vorbereitet.

Ab Mittwoch, 18.3.2020 bis zu den Osterferien, besteht dieses Not-Betreuungsangebot ausschließlich für Schülerinnen von Eltern aus den unverzichtbaren Funktionsbereichen. Hier bitten wir um eine telefonische Anmeldung über das Sekretariat. Das Betreuungsangebot der Schule endet um 13:20 Uhr. Anschließend besteht für diese Schülerinnen die Möglichkeit, bis 16:00 Uhr durch die KJA betreut zu werden.

Kommunikationsmöglichkeiten mit den Schülerinnen und Eltern unserer Schule in den kommenden Wochen werden zur Zeit erarbeitet und zeitnah mitgeteilt.

 

gez. T. Latzel Dr.S.Kippels

 

Zurück

 

 

Schulabteilung