Start Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap

Erfolgreiche Marienberger-Reiterinnen

Romy Allard und Luisa Theißen lieben ihre Prferde nicht nur sehr, sondern sind auch sehr erfolgreich im Pferdesport...

Romy Allard und Luisa Theißen sehr erfolgreich im Pferdesport

 

 

Dass Mädchen und junge Frauen häufig sehr gerne reiten, ist bekannt, aber nun haben sich zwei Marienbergerinnen auch bei internationalen Wettbewerben des Pferdesports sehr erfolgreich behaupten können!

 

Wir gratulieren Romy Allard und Luisa Theißen zu ihren Erfolgen!

 

Vergangene Woche erreichte Luisa Theißen auf ihrem Pferd Crocodil Cristo, mit dem sie im letzten Jahr Kreismeisterin geworden war und auf dem ihr bereits zahlreiche andere Erfolge möglich geworden waren, in Aachen die Teilnahme an ihrem ersten internationalen Springturnier. Sie ist stolz auf ihren Crocodil Cristo, der in der Klasse M* sehr „souverän gesprungen“ sei. Da hat sie die zwei Fehler, die bei diesem ersten internationalen Wettbewerb noch entstanden sind, kaum als schwerwiegend erfahren.

Foto (Quelle: Luisa Theißen)

 

Romy Allard, eine andere Marienbergerin, die leidenschaftlich gerne im Pferdesport tätig ist, arbeitet für ihre Teilnahme an Dressurturnieren mit zwei Pferden. Auf der achtjährigen Summer Rose (Spitzname Sissy ), gelang beiden bei den Deutschen Jugend Meisterschaften 2017 in Aachen ein erster Platz! In der vergangenen Woche wurde dies dann auch noch auf internationaler Ebene übertroffen, indem Romy bei den Aachen Youngsters auf Summer Rose den zweiten Platz gewonnen hat!

Auf dem 15 Jahre alten Pony Ko, mit dem sie seit 8 Jahren trainiert, hat Romy 2014 bei einem ländlichen Turnier ( M** ) in Allerheiligen den Sieg im Jacobs Automobile Ponycup errrungen.

(Fotos Quelle: s.Kennzeichnung und Nina Schuster)

 

Zurück

 

 

Schulabteilung