Start Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap

Jugend forscht 2019

Marienberg wieder sehr erfolgreich: ein erster und ein zweiter Preis plus Sonderpreis

Jugend forscht 2019

Marienberg wieder sehr erfolgreich: ein erster und ein zweiter Preis plus Sonderpreis

 

Am 12.3.2019 war es soweit. 157 Projekte wurden von annähernd 300 Schülerinnen und Schülern beim Regionalwettbewerb in Krefeld in acht Kategorien den diesjährigen Juroren präsentiert.

 

Heidi Möller (5c) konnte bei Schüler – experimentieren mit ihrer Forschungsarbeit „Haben Kaninchen eine Lieblingsfarbe?“ überzeugen und gewann einen 1. Preis in Biologie. Am 3. – 4. Mai 2019 nimmt sie beim Landeswettbewerb NRW in Essen teil und hat dann erneut die Chance, die dortigen Juroren zu beeindrucken.

 

Melissa Kirchhoff und Hayathry Sellathurai aus der Q1, die zum zweiten Mal in Folge teilnahmen, wurden auch diesmal wieder für ihr Engagement belohnt. Sie erhielten einen 2. Platz bei Jugend forscht im Fachbereich Chemie und zusätzlich einen Sonderpreis der Hochschule Niederrhein. Sie haben die Möglichkeit bei einem ein bis zweitägigen MakerSpace Seminar der Hochschule teilzunehmen. 

 

Auch alle anderen Teilnehmerinnen (Joey Schön (8a), Shirley Cheung (8b), Alyssa Schneider (8b), Pauline Scholz (8b), Lara Goitowski (8d) und Leonie Jordans (8d)) präsentierten ihre Projekte mit sorgfältig vorbereiteten Plakaten und Vorträgen der Jury und interessierten Besuchern. Gewinnen müssen eigentlich alle Teilnehmerinnen dieses Wettbewerbs,denn sie beweisen über ihre Teilnahme am Wettbewerb Mut,echtes Forscherinteresse,Durchhaltevermögen,die Fähigkeit, neben dem Unterrichtsalltag auch noch ein Forschungsprojekt zu realisieren und am Wettbewerbstag selbst Nervenstärke zu demonstrieren. Daher gilt unsere Gratulation ausdrücklich allen teilnehmenden Marienbergerinnen!

 

Text und Fotos: Dorothee Wedekind

 

Deshalb erhielten auch alle Gruppen,die sich lange und sorgfältig auf den Ausscheidungstag in Krefeld vorbereitet hatten, für ihr Engagement Teilnehmerurkunden.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Preisträgerinnen ganz herzlich!

 

Zurück

 

 

Schulabteilung