Start Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap

Marienberg on Tour
England Fahrt

Auch in diesem Jahr hieß es für 50 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8...

Marienberg on Tour: Great Britain here we are!

 

Auch in diesem Jahr hieß es für 50 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 wieder: England here we come!

In den frühen Morgenstunden des 1. Juli bestiegen 50 aufgeregte und vor freudiger Erwartung nervöse Schülerinnen in Begleitung ihrer vier Lehrkräfte Frau Ahlfs, Frau Groß, Frau Krings und Frau Lümmen den Reisebus mit dem Ziel Worthing, eine 100.000 Einwohner große Stadt an der Südküste Englands. Hier wurden die Schülerinnen am selbigen Tag abends von ihren englischen Gastfamilien freudig begrüßt. Durch den 6-tägigen Aufenthalt in den Gastfamilien hatten die Schülerinnen die Möglichkeit, hautnah den Alltag englischer Familien und die typisch britische Küche zu erlebten. Und wie sich am Ende des Aufenthaltes herausstellte, fühlten sich einige Mädchen fast „wie zu Hause“ und wurden in diesen Tagen zu einem Teil der Familie.

Nachdem die Schülerinnen am ersten Tag in einer Stadtralley die Sehenswürdigkeiten und Geschichte Worthings erkunden sollten, führten sie die Ausflüge an den restlichen Tagen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zu bekannten Orten in der näheren Umgebung. So ging es u.a. nach Arundel Castle, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Burgen und eines der eindrucksvollsten Schlösser in Britannien und noch heute standesgemäßer Sitz des Herzogs von Norfolk, und nach Chichester zur Besichtigung der historischen Kathedrale und einem kleinen Stadtbummel durch eine typisch britische Kleinstadt. In Brighton stand nach einem Rundgang durch die künstlerischen North Lanes die Besichtigung des Royal Pavilion, des Prunk- und Lustschlosses George IV., auf der Tagesordnung und ein Besuch des längsten Piers der Welt, wo sich auch einige Schülerinnen eine rasante Achterbahnfahrt auf dem Pier zutrauten. In Portsmouth warteten neben dem Besuch der Historic Dockyards mit dem berühmten Flagschiff der britischen Marine, der H.M.S. Victory, dem Kriegsschiff von Lord Nelson aus der Schlacht von Trafalgar, eine Stippvisite in die Gunwharf Quays.

Der Höhepunkt der Fahrt war jedoch der Tagesausflug nach London. Dort stand neben einem Rundgang zu den berühmten Sehenswürdigkeiten wie Big Ben, Houses of Parliament, Westminster Abbey, Downing Street No.10, Buckingham Palace, Trafalgar Square, Piccadilly Circus und Oxford Street eine Fahrt mit dem London Eye auf der Tagesplanung, von wo aus die Schülerinnen bei strahlendem Sonnenschein einen fantastischen Ausblick über die Metropole London genießen konnten. Den Abend rundete dann ein gemeinsames Essen in einem typisch britischen Pub zu Fish’n Chips oder Burger ab. Auf der Heimfahrt waren sich dann alle Schülerinnen einig: „Es war eine tolle und unvergessliche Fahrt!“

 

Text und Fotos: Sandra Krings

 

Zurück

 

 

Schulabteilung