Start Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap

Semaine française

Mit Concours de pâtisserie, Vorlesewettbewerb und Kinobesuch

Concours de pâtisserie

Das süße Leben... die Franzosen können es einfach....

 

An unserer Schule werden die Schülerinnen im Fach Französisch traditionell mit sehr vielen Aspekten der französischen Kultur vertraut gemacht. Dazu gehört auch der jährlich stattfindende Wettbewerb zur Herstellung von Torten nach Original-Rezepten aus Frankreich und mit Motiven, die einen Bezug zur französischen Kultur aufweisen.

In diesem Jahr gab es eine solch überwältigende Torten-Präsentation im Rahmen des Wettbewerbs, dass wir schon heute, noch vor dem Bericht von Frau Deußen und der Bekanntgabe der Gewinnerinnen, einen ersten fotografischen Eindruck vermitteln.

 

Frau Déniel und Frau Deußen berichten nun von diesem Tag und erzählen, wer die glücklichen Gewinnerinnen sind:

 

Concours de pâtisserie – französischer Kuchenwettbewerb…

oder wie man das Foyer unserer Schule in eine französische Konditorei verwandelt

 

"Unsere Schülerinnen freuen sich immer sehr auf dieses Ereignis im Rahmen der französischen Woche, die von der Fachschaft Französisch organisiert wird.

Die Aufgabe lautete – wie jedes Jahr – allein oder zu zweit einen Kuchen nach original französischem Rezept zu backen und dann noch einfallsreich zu dekorieren.

Jedes Jahr bedeutet die Meldung zum Wettbewerb einiges an Arbeit im Vorfeld: es müssen ein Rezept gesucht (also zeitaufwendige Kochbuch- und Internetrecherche) und die Zutaten eingekauft werden, bevor es überhaupt ans Backen geht. Dabei werden natürlich auch die Lehrerinnen befragt: „Gab es schon einmal einen Kuchen mit dem kleinen Prinzen oder mit Asterix?! Oder „Ist das überhaupt ein französisches Rezept?“

Eltern unserer Schülerinnen berichten uns, wie viel ihre Töchter durch den Wettbewerb lernen; bei ihren Recherchen sowie beim Backen selbst. Sie sind begeistert wie selbstständig alles geplant und durchgeführt wird. Und nicht zuletzt, wie viel Spaß ihnen der concours de pâtisserie macht. Französisch und Frankreich einmal anders erleben!

Dann kommt das lange Wochenende mit dem freien Montag aufgrund der Zeugniskonferenzen, an dem der Hauptteil der Back-und Dekorierarbeit erledigt werden muss. Außerdem erwartet die Jury aus SV-Schülerinnen, Eltern und Mitgliedern des deutsch-französischen Kulturkreises Neuss ein hübsch gestaltetes Rezept, das dem Kuchen-Kunstwerk beiliegen soll.

Kurzum, es werden sehr viele Stunden und unendlich viel Kreativität in diesen Wettbewerb investiert. Wir Lehrkräfte sind immer wieder überrascht, wie unterschiedlich die Ideen unserer Schülerinnen sind, und wie toll dann aus einer Idee ein Kuchen wird, der nachher nicht nur gut aussieht, sondern auch vorzüglich schmeckt.

 

Dieses Jahr haben sich die Schülerinnen wirklich selbst übertroffen. Anders als in den Vorjahren hatten viele Schülerinnen auf Massen von Fondant zur Dekoration verzichtet, und sind stattdessen auf andere Deko-Ideen ausgewichen. Und es gab deutlich weniger Schokoladenkuchen, somit hatten wir dieses Jahr einen herrlichen Strauß an unterschiedlichen Kuchenarten.

 

Die Jury war absolut begeistert von den Wettbewerbsbeiträgen und musste sich dieses Jahr durch ganze 45 Kuchen durchprobieren – eine harte Prüfung für Magen und Geschmacksnerven! Am Ende standen die Sieger fest:

 

Stufensieger Jahrgangsstufe 6: Janne & Stella

Stufensieger Jahrgangsstufe 7: Noelle & Sophie S.

Stufensieger Jahrgangsstufe 8: Lisa & Cécile

Stufensieger Jahrgangsstufe 9: Lilly & Marte

Stufensieger Jahrgangsstufe EF: Victoria St.

Stufensieger Jahrgangsstufe Q1: Aglaia & Sophia v. L.

Gesamtsieger Geschmack: Mara & Reyhan (114 Punkte)

Gesamtsieger Aussehen: Lisa & Cécile (116 Punkte)

Gesamtsieger Geschmack & Aussehen: Janne & Stella (138 Punkte)

 

Aber letztlich sind alle unsere Schülerinnen Gewinnerinnen! Sie haben ihre Zeit, ihre Ideen und ihr Talent eingebracht. Dieses möchten wir unbedingt würdigen, auch wenn nicht alle Teilnehmerinnen einen Preis erhalten können. Eine Präsentation des Wettbewerbs mit Fotos der tollen Kuchen finden Sie unter moodle auf der Homepage. Schauen Sie gerne einmal hinein.

 

Für die Fachgruppe Französisch,

F. Déniel, U. Deußen

Eine weitere Präsentation der Kuchen, die prämiert wurden sowie anderer Kuchen-Kunstwerke finden Sie in Kürze unter dem folgenden Link:

 

Präsentation Concours de pâtisserie

Kinobesuch

 

Frau Ahlfs berichtet vom Kinobesuch im Rahmen der Semaine française:

 

"Im Rahmen unserer diesjährigen Semaine française haben wir  am Mittwoch, den 6.2.19 mit Schülerinnen der Jahrgangsstufen 9 und EF den Film „C'est quoi cette famille?/Wohne lieber ungewöhnlich“ in französischer Sprache (mit dt. Untertiteln) im Programmkino Hitch ansehen.

Das Leben des frisch in zweiter Ehe verheirateten Paars Sophie und Hugo wird auf den Kopf gestellt, als Sophies Kinder und deren Halbgeschwister ihr Nomadenleben satthaben: Diese fahren nicht nur von einem Zuhause zum nächsten, sondern werden auch mit diversen Freizeitbeschäftigungen auf Trab gehalten. Eines Tages beschließen sie jedoch den Spieß umzudrehen. Gemeinsam nehmen die Sprösslinge eine geräumige Altbauwohnung ein und entwickeln einen Betreuungsplan, laut dem die Eltern nun rotieren müssen...

Dieser Film festigte nicht nur die französischen Sprachkenntnisse, sondern bot auch beste Unterhaltung und diente auch der Auseinandersetzung mit wichtigen Themen der französischen Gesellschaft."

Foto: . Ahlfs

 

 

Bienvenue au concours de lecture

 

Wie schön die französische Sprache klingt, das konnte man wieder einmal beim diesjährigen Lesewettbewerb hören. Nach einer musikalischen Begrüßung Salut et bienvenue, les amies lasen Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 6, 7 und 8 in Dreiergruppen Texte aus dem Lehrbuch vor. Das machten sie so lebendig, dass alle gespannt zuhörten und viel Applaus spendeten.

Auch die Jury zeigte sich sehr beeindruckt von den Leistungen. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau Hausmann und Frau Loegel vom Deutsch-Französischen Kulturkreis, unserer ehemaligen Kollegin Frau Schmitz Mersch, Frau Voß und Marie Martinache aus dem LK Französisch für ihr Fachurteil.

Am Ende gab es nur Gewinnerinnen und die Schülerinnen bekamen Urkunden für den 1., 2. oder 3. Platz sowie schöne Preise und natürlich den obligatorischen Eiffelturm als Schlüsselanhänger.

Félicitations et à l’année prochaine.


U. Kramp

Zurück

 

 

Schulabteilung