Start Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap

Vortrag KINDerLEBEN
Das Trauma braucht einen sicheren Ort

7. Mai 2020 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr

KINDerLEBEN ...Das Trauma braucht einen sicheren Ort - Lebensfreude, Sicherheit und Geborgenheit für Kinder und Jugendliche

 

Wir leben heute in einer Zeit, in der der Begriff 'Trauma' vielen Menschen bekannt ist. Trauma steht für katastrophale, furchtbare Ereignisse, die Spuren in der Psyche eines Kindes (bzw. eines jeden Menschen) hinterlassen: ein schwerer Unfall, Gewalt und Missbrauch, Naturkatastrophen, Krankheit und Tod oder Fluchterfahrungen. Es können aber auch viele eher unscheinbare alltägliche Ereignisse traumatisch sein und wenn sie nicht aufgefangen und integriert werden zu post-traumatischen Folgestörungen führen. Wie können Eltern, Erzieherinnen und Erzieher oder Lehrkräfte die unterschiedlichen Symptome bewusst wahrnehmen? Wie gehen wir mit traumatisierten Kindern sensibel um? Was macht einen sicheren Ort aus? Oder anders gefragt, wie können Kita, Schule und Familie traumatisierten Kindern ein sicherer Ort sein? Wie gelingt es, die Potenziale der Kinder zu fördern, sie zu stärken und ihre Bildungschancen zu wahren? 
In Kooperation mit dem Erzbischöflichen Berufskolleg Neuss und dem Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg.

 

Leitung:

Yvonne Sartor, Diplom Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Interkulturalität & Migration, Trauma(-pädagogik)MBA in NGO M

Do 07.05.2020, 19:30 - 21:45

Gebühr 11,00 € 

 

Ort: Neuss-Innenstadt, Forum Marienberg, Batteriestraße 5 (Eingang an Hafenseite)


Zurück

 

 

Schulabteilung