Schreiben der REVG

In Abstimmung mit dem Rhein-Erft-Kreis informiert Sie die REVG noch einmal wegen des Ausfalls von Linienfahrten im Busverkehr.

Dazu bietet die REVG seit Kurzem einen Infokasten "Fahrtausfälle" auf ihrer Startseite www.revg.de an. Handynutzer klicken dazu den Menüpunkt "Fahrtausfälle" an.

 

Für alle Fahrgäste, die von einem Fahrtausfall betroffen sind, erweitert die REVG kurzfristig und unbürokratisch die landesweite Mobilitätsgarantie. Das ebdeutet: Falls Schülerinnen (bzw. deren Eltern) feststellen, dass ihre Busverbindung am nächsten Tag ausfällt, können sie sich bereits ein Taxi für den nächsten Tag rufen. Die Kosten für die Taxifahrt bitten wir die Betroffenen vorzustrecken. Gegen Quittung werden diese dann kurzfristig erstattet. Die Anschrift der REVG lautet: Heisenbergstraße 26-40, Kerpen

(Informationen aus dem Brief der REVG an die Schule vom 27. November 2018)

Zurück