Ganztag

In den Klassen 5 bis 10 haben die Schülerinnen und Schüler einen kurzen Schultag und vier lange Schultage. Kurze Schultage enden um 13:25 Uhr, lange um 15 Uhr.

 

Mit dem Schuljahr 2018/19 werden jeweils „Lernzeiten“ für die Jahrgangsstufen 5 – 10 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften und je nach zur Verfügung stehenden Kapazitäten in den Fächern des Wahlpflichtbereichs (Italienisch, Arbeitslehre).

 

In diesen „Lernzeiten“ arbeiten die Schülerinnen und Schüler an ihren Arbeitsplänen, die von den jeweiligen Fachlehrkräften passend zum aktuellen Unterrichtthema erstellt werden. Diese Lernzeiten werden in der Hauptsache von den entsprechenden Fachlehrkräften der einzelnen Klassen bzw. Kurse betreut.

 

Für die Jahrgänge 9 und 10, die ab diesem Schuljahr ebenfalls an 4 Wochentagen am Ganztagsunterricht teilnehmen, konnten zusätzliche Förder- bzw. Forderstunden in den Hauptfächern eingerichtet werden.

 

Für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I findet in der 6. Stunde mit Pausenzeit (von 12.20 – 13.25 Uhr) die Mittagspause statt.

 

Ferner entfällt für die Jahrgangsstufen 6 – 10 die Essensverpflichtung. Angemeldete Schülerinnen und Schüler nehmen ihr Essen in der 2. Etage der Mensa ein. Dabei gelten folgende Essenszeiten:

12.25 – 12.55 Uhr Klassen 5a, 5b sowie Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7
13.00 – 13.20 Uhr Klassen 5c, 5d sowie die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 – 10


Für die restliche Pausenzeit stehen neben dem Schulhof (ausgenommen der Schulhof der Oberstufe) folgende Räumlichkeiten zur Verfügung:

Jahrgang 5/6 in der 1. Etage der Mensa
Jahrgang 7/8 und 9/10 je 2 Ruhe- und Unterhaltungsräume in der 2. Etage
Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I (Jahrgangsstufe 5 – 10) ist es untersagt während der Unterrichts- und Pausenzeiten das Schulgelände zu verlassen.