Abstandsgebot und Gebot der Mund-Nase-Abdeckung auf dem Schulgelände

Auszüge der Corona-Schutzverordnung vom 30.Mai

Mit der Wiederaufnahme des Schulbetriebes müssen ab Montag, den 27. April 2020 alle Personen (Schülerinnen und Schüler und Mitarbeitende), die sich im Präsenzbetrieb an unseren Schulen befinden, eine Mund-Nase-Abdeckung tragen, die eigenverantwortlich von jeder Person zu beschaffen ist. Die Pflicht, eine Maske zu tragen, gilt nicht, solange die Schülerinnen und Schüler im jeweils selben Raum für längere Zeit ohne aufzustehen an ihren weit genug auseinander positionierten Tischen still sitzen.

Zurück