ERZBISTUM KÖLN  Ursulinenrealschule  IT-Help-Desk-System  Intranet     

Teambuildingstag der 5. Klassen

17. April 2012; Susanne Linscheid-Burdich

Teambuildingstag der 5. Klassen

„Und jetzt die Paula durch das obere Loch!“ Schülerinnen einer fünften Klasse versuchen, durch ein aus Seilen gespanntes Netz hindurchzukommen. Alle müssen auf die andere Seite des Netzes gelangen, ohne dass dieses berührt werden darf. Eine unlösbare Aufgabe? Nicht für kreative Fünferinnen, die gemeinsam nach Lösungen suchen und einander helfen, indem sie z.B. mit vereinten Kräften eine Mitschülerin durch eine der oberen Maschen des Netzes hindurchheben.
Zur gleichen Zeit stehen in der Aula 32 Mädchen auf drei Turnhallenbänken und versuchen, sich in alphabetischer Reihenfolge aufzustellen, ohne dabei den Boden zu berühren; eine andere Gruppe versucht mit Hilfe von Teppichfliesen, einen imaginären Sumpf zu überqueren, wieder eine andere Gruppe versucht, weit über dreißig Bälle in rollender Bewegung am Boden zu halten, und alle haben viel Spaß dabei.
Das sind einige der Eindrücke vom Teambuildingstag der 5. Klassen, der am Dienstag, dem 17.4., stattfand.

Spinnennetz

  

Spinnennetz

Auf Anregung der Klassenlehrerinnen der Jahrgangsstufe 5 hatte Frau Gründel gemeinsam mit einer Gruppe von Sportlehrern diesen besonderen Trainingstag konzipiert. Den Ausgangspunkt bildete die Beobachtung, dass der Wechsel zur weiterführenden Schule für die Kinder auch mit einem Wandel der Selbstwahrnehmung in der Gruppe verbunden ist. Neben den verständlichen Wunsch, sich eine gute Position in der neuen Klasse zu sichern, muss auch das Bemühen um ein harmonisches Zusammenleben in der Gemeinschaft treten. Hierzu sollte der Teambuildingstag beitragen, indem er zum gemeinsamen Lösen von spielerischen Aufgaben und zum Nachdenken über diese Erfahrungen anregte.

  

In den verschiedenen Sporträumen sowie der Aula erwartete die Mädchen ein abwechslungsreiches Programm. Jeder Klasse waren zwei Lehrerinnen zugeordnet, die in der Regel nicht dem jeweiligen Klassenkollegium angehörten: eine Sportlehrerin sowie eine Klassenlehrerin einer Parallelklasse. Diese Besetzung ermöglichte ein unbefangenes Ausprobieren von Gruppensituationen. Jede Klasse bewältigte in zwei Einheiten zu je 90 Minuten eine Reihe von Aufgaben, bei denen Teamgeist unerlässlich war. Anschließend klang der Vormittag in einer Nachreflexion mit der eigenen Klassenlehrerin im Klassenraum aus.

 

Bei allen Aufgaben war es wichtig, in der Gruppe Einfallsreichtum zu entwickeln, Absprachen zu treffen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, einander zu unterstützen. In der Nachreflexion machten die Mädchen sich bewusst, dass jede in der Gemeinschaft wichtig ist und der gemeinsame Erfolg alle einschließt. Dabei kamen auch kritische Überlegungen, wie etwa die gegenseitige Unterstützung im Alltag noch verbessert werden könnte, zur Sprache. Allen hat der Vormittag gut gefallen, der noch dazu – nachdem die Planung so liebevoll und sorgfältig vorgenommen worden war – ohne allzu großen Aufwand durchgeführt werden konnte.

Susanne Linscheid-Burdich

 

Wenn Sie etwas vermissen oder Anregungen für uns haben, schreiben Sie uns unter webadmin@usk-1639.de.

 

Terminkalender für das Schuljahr 2019/2020

 

Bücherlisten für das Schuljahr 2019/2020

 

Aufnahmeanträge

 

MINT-EC-SCHULE_Logo_Anwaerter

 

 

IN KÜRZE:

 

14. - 25.10 2019: Herbstferien

 

31.10.2019: Studientag

 

6. - 13.11.2019:

Dover in Köln

 

16.11.2019, 9:30 - 13:00 Uhr:

Tag der offenen Tür

 

18. - 21.11.2019:

Elisabethsammlung

 

Bestellung des Mensaessens
Step by Step


Individuelle Förderung

Schuljahr 2019/2020:

Logo FoeFo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Junior-Ingenieur-Akademie 

unterstützt durch die 

 

 

 

 

 

 

 

 Fronleichnamskirche

 

 
 
 
Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum