Fahrtenüberblick

Neben den Fahrten aus besonderem Anlass wie SV-Fahrten, Theater-, Orchester- und Chorworkshops, Rudertouren und Wochenendexkursionen einzelner Sekundarstufe-II-Kurse, Sprachbegegnungsfahrt nach Spanien (Salamanca) und Austauschmaßnahmen mit Partnerschulen gibt es die folgenden regulären Klassenfahrten, die jeweils ihren eigenen Charakter haben:

5er-Fahrt  (drei Tage)                
gegenseitiges Kennenlernen    

Mittelstufenfahrt (eine Woche)  
Besichtigungs- und Kulturfahrt in eine Großstadt oder Sportfahrt ans Wasser

Oberstufenfahrt (zehn Tage)      
leistungskursgebundene Studienfahrt, z.B. mit den Zielen: Toskana, Rom, Gardasee, Kampanien, Prag, Wien, Barcelona, Nordspanien, Irland, London, Schottland, Malta, Paris, Provence, Bretagne, Kroatien, Hohe Tauern

In der Oberstufe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen Sportkurs mit dem Schwerpunkt „Skifahren“ zu wählen. In diesem Zusammenhang findet auch eine Skifahrt (acht Tage) ins Zillertal statt. Hier werden theoretische und praktische Grundlagen des Skifahrens erarbeitet und überprüft. 
Die Lawinenkunde und der Umweltschutz bilden einen besonderen Schwerpunkt.

Im Sinne unseres religiösen Schulprofils gibt es u.a. auch eine Wallfahrt (Klasse 6) und Besinnungstage (Mittel- und Oberstufe).